die neue Buchreihe “Unser Buch”

Worüber sollen wir schreiben?

Liebe Kinder, Ihr habt die freie Wahl. Schreibt über alles, über das Ihr gerne schreiben mögt, das Euch bewegt. Erzählt uns etwas, das Euch wichtig ist. Denkt Euch etwas Fantastisches aus oder berichtet etwas, das Ihr wirklich erlebt habt – es kann schlimm oder schön sein. Was habt Ihr dabei gedacht und empfunden?
Was fällt Euch ein, wenn Ihr die Augen schließt?
Woran denkt Ihr bei dem Wort „Ferien“? Wo wart Ihr, was habt Ihr erlebt? Wart Ihr schon einmal in einem anderen Land oder kommt gar aus einem? Erzählt uns davon!
Beschreibt Eure Hobbies oder Euer Haustier; was macht Ihr nachmittags, wenn die Schule aus ist? Wie erlebt Ihr das momentane Home Schooling?
Überhaupt: Was tut Ihr am liebsten – und warum? Macht Euch Gedanken über die Welt und die Menschen.
Erzählt etwas über Eure Familie oder Eure besten Freunde.
Schildert uns, was Euch am meisten freut oder ärgert. Was ist wohl auf der Rückseite des Mondes; wohnt da vielleicht jemand? Wie stellt Ihr Euch das Weltall vor? Was ist hinter dem Universum?
Und wie ist es wohl, wenn jemand in den Himmel kommt? Wisst Ihr etwas darüber? Dann erzählt es uns – wir freuen uns darauf, Geschichte von Euch lesen und veröffentlichen zu dürfen.


Früher hatten wir einen Schreib“wettbewerb“ ausgeschrieben, bei dem Jungen und Mädchen bis etwa 12 Jahren eigene Geschichten einreichen konnten und wir die „besten“ davon in einem Buch veröffentlichen wollten. Gott sei Dank gab es kaum Einreichungen. Dies zwang uns, unseren Ansatz zu überdenken.

Inzwischen meinen wir, dass das Schreiben von Geschichten oder Gedichten, das Verschriften eigener Erfahrungen, Erlebnisse und Träume oder das Malen eines Bildes nichts ist, was einem Wettbewerb unterliegen sollte – zumindest nicht bei Kindern. Es gibt keine „besten“ Geschichten, wenn Ihr eigene Ideen veröffentlichen wollt. Es sollte keine Auszeichnung geben für’s (Mit-)Teilen individueller Vorstellungen, Wünsche, Träume und Phantasiewelten. Sie stehen für sich und sind nichts, mit dem man in Konkurrenz zu anderen treten sollte.
Wir haben dazugelernt. Darum haben wir unseren Wettbewerb umgestaltet zu dieser „Schreibwerkstatt“, in der Ihr alle willkommen seid, wenn Ihr etwas auf unterhaltsame Art mitteilen möchtet – sei es als Geschichte, Gedicht oder Bild. Nur zu! Hier könnt Ihr Euch auch untereinander austauschen.

Wir freuen uns auf Eure Zusendungen.

Euer verlag steenmans

Rita Dresken