Das neue Haustier. Etwa ein Chamäleon?

Es gibt so viele Haustiere. Die meisten sind Katzen oder Hunde. Aber was ist ein Chamäleon? Das ist ein ganz geheimnisvolles Tier. Es ist eine Echse. Sie kann sich ihrer Umgebung anpassen. Wenn alles um sie herum grün ist, dann kann sie sich auch in die Farbe Grün verwandeln. Oder in Braun. Oder in alle anderen Farben. Das ist sehr gut, um sich zu tarnen. Das Chamäleon frisst Insekten und die Insekten sollen es nicht sehen. Dann streckt es plötzlich seine lange Zunge aus und fängt Insekten mit seiner klebrigen Zunge,

Wer möchte ein Chamäleon als Haustier? Vielleicht gibt es einige, denen es wirklich gefällt, aber es ist bestimmt nicht jeder. Man kann das Chamäleon nicht so gut streicheln. Vielleicht ist es ja sogar schon im Haus, aber niemand kann es sehen, weil es sich dort versteckt? Das wäre auch ein Geheimnis.

Im letzten Jahr erschien das Bilderbuch “Chamäleon Ottilie” von Andrea Schomburg. Die Kinder der Familie wünschen sich ein Tier. Was niemand weiß: Es ist schon längst im Haus. Aber es ist ein Chamäleon. Man kann es zunächst nämlich gar nicht sehen. Ein schönes Kinderbuch, auch als Bilderbuch mit Bildern, auf denen man das Tier noch suchen muss.

Bei dem oft gelobten Kinderbuch “Hallo, ich bin auch noch da” von Brigitte Endres geht es auch um ein Chamäleon. Dort ist aber alles aus der Sicht eines Tiers geschrieben, dem erst niemand Beachtung schenkt. Das Chamäleon reißt mutig aus der Zoohandlung aus und findet ein Mädchen, dem es genauso geht. Beide werden Freundinnen.

Ein wunderschönes Bilderbuch! Schaut es Euch an: Hallo, ich bin auch noch da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.