); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'linkid', 'linkid.js'); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('set', 'forceSSL', true); ga('send', 'pageview');

Wie Lenachen ins Traumland kam

Hier geht es in Reimen
um’s Schlafen und Träumen
am Tag und bei Nacht – 
und wie wer das macht.” 

Kindgerechte Verse voll augenzwinkernder Heiterkeit in doppelseitigen Episoden rund um das Thema Schlafen, Einschlafen und Träumen.
Auch für das Träumen i.S. des Wünschens / Hoffens sowie “tagträumen” u.a. ist hier der richtige Platz.
42 S., farbig bebildert   *    Hardcover DIN-A-5 quer   *    Text und Bilder: Rita Dresken
Achtung: Dieses Buch ist z.Zt. leider vergriffen.
Eine Neuauflage ist in Arbeit; wir informieren zeitnah auf dieser Seite und bitten bis dahin um etwas Geduld – DANKE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.