Malik und die Mädchen

  Malik und die Mädchen

    

“Der kleine Malik lebt in einer schönen Welt. Bis auf ein kleines Problem. Malik ist ein Junge. Während Mädchen Fußball spielen, steht er am Rand. Und das geht auch gar nicht anders. Denn in der Welt von Malik muss er sich als Junge verhüllen. Aber er versucht es dennoch auf dem Fußballfeld! Einige Jahre später setzt er sich an das Steuer des Autos seiner Mutter und wird prompt erwischt. Männer am Steuer sind in Maliks Welt verboten. Es ist eine merkwürdige Welt – merkwürdig vertraut, wenn man die Geschlechter vertauscht. Zum guten Schluss schafft Malik sein Studium mit Auszeichnung. Ob nun ein neues Leben für ihn beginnt?
Ein Geschichte zwischen Fußball und Niqab. Eine Geschichte mit einem Augenzwinkern und vertauschten Geschlechterrollen.”

Die Aussparung, die eine Niqab für die Augen frei lässt, wird auf interessante Weise aufgegriffen und grafisch umgesetzt: eine entsprechende Aussparung von Maliks unverhüllter Gesichtspartie findet auf der jeweils nächsten Buchseite (beim Umblättern des Blattes) eine verblüffende analoge bildliche Fortsetzung in der Geschichte.
     

 

Autor: Nicolas Hepp
Illustrationen: Rita Dresken
erschienen 2016
38 S., durchgehend farbig bebildert
Hardcover
annähernd quadratisch (15,2 x 14,6 cm)
fadengeheftet

Das Buch ist auch in englischer Sprache erhältlich.